#Sonntagsfreude: 4. Advent


KrippeHeute zünden wir die 4. Kerze auf dem Adventskranz an, der Publizist und Autor Horst Rehmann hat im Gedicht „Vier Kerzen im Advent“ zusammengefasst, was sie symbolisieren:

„Die erste Kerze brennt für Stille, für Ruhe und Gemütlichkeit
für Herzlichkeit und für den Willen, zu leben in Behaglichkeit.

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung, für die Kraft und für den Glauben,
für Vernunft und für die Achtung und für die weißen Friedenstauben.

Die dritte Kerze brennt für Anstand, für Respekt und auch für Güte,
für Gerechtigkeit und für Verstand und für’s eigene Gemüte.

Die vierte Kerze brennt für Liebe, für das Wichtigste auf dieser Welt,
es gäbe nichts, das uns noch bliebe, wär nicht sie an Nummer Eins gestellt.“

Mehr Sonntagsfreude bitte hier nachlesen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/30265910/files/2014/12/img_0606.jpg

Advertisements

6 Kommentare zu „#Sonntagsfreude: 4. Advent“

    1. Liebe Uschi, dann wünsch ich dir schon heute schöne Weihnachtsferien – genieß die Tage mit Familie und Freunden. Alles Liebe, für dich und deine Lieben, genießt den Zauber der Weihnacht – Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s