Schlagwort-Archive: leben

Spruch zum Wochenende: Hier und Jetzt

Einmal mehr war mir das so intensive Zusammensein mit der besten Freundin und ihrer Familie gelebter Beweis dafür, dass dieser Spruch es auf den Punkt bringt:

„Wenn du dein Leben so intensiv und vollständig leben möchtest, wie es geht, dann sei dort, wo es stattfindet: Im Hier und Jetzt.“ (Doris Kirch)

Ja, hilft wenig, sich gedanklich mit so vielem zu beschäftigen, was war oder sein könnte, aber darüber den Augenblick zu verpassen …

Spruch zum Wochenende: Manchmal

So, und nicht anders:

„So fest will ich gar nicht mit beiden Beinen im Leben stehen. Denn manchmal will ich auf einer Wolke schweben und manchmal will ich mich plötzlich von meinem Platz lösen und Neues entdecken.“ (Esragül Schönest)

Spruch zum Wochenende: Ankommen

p1270239

Heute morgen auf dem Weg in die Arbeit gab es so einen perfekten Morgenrot-Sonnenaufgang – die ganze Fahrtzeit lang hab ich diese Millionen Ausblicke einfach nur aufgesogen. Und mich des gefühlt ewig dauernden Moments gefreut. Mich einmal mehr beglückwünscht. Dass ich Augenblicke wie diese bewusst erleben darf. Dass ich sie als Geschenke wahrnehme und begreife. Dass ich nicht schon bekümmert bin, weil es ja gleich wieder vorbei ist …

Dass ich sie im Gegenteil „speichere“, als Energie. Als wohltuend. Als beglückend. Und da fliegt mir der Gedanke zu, über den ich gestern mit der Freundin im fernen Brasilien geratscht habe: wie schön, dass wir angekommen sind im Jetzt. Ohne das Vergangene zu vergessen. Ohne die Zukunft aus den Augen zu lassen.

Ja, das bedeutet: immer wieder daran arbeiten. Nicht immer einfach. Aber erfüllend … dazu passt für mich dieser Spruch:

„Das gute Leben ist ein Prozess, kein Daseinszustand.“ (Carl Rogers)