Schlagwort-Archive: frieden

Wie ist das mit der Toleranz

Unfassbar, wie böse, abgrundtief böse, die Kommentare auf Menschen in der Anonymität des www sein können. In den letzten Wochen meide ich Nachrichten auf allen Kanälen, vor allem, um nicht über die hasstriefenden Reaktionen von Mitmenschen nachdenken zu müssen, die einer Person des öffentlichen Lebens aufgrund einer unkontrollierbaren körperliche Reaktion alles andere als mitmenschliche Wünsche schicken … Das beschäftigt mich besonders, da in diesen Tagen Pride Week in München ist und ein Zeichen für Toleranz und gegen Ausgrenzung setzt. Für mich ganzheitlich. Ich wünsche mir Frieden. Beginnt im Kleinen. Hat große Auswirkungen.

Passend dazu:

Und ich fürchte, sehr viele würden sich selbst ganz anders „einschätzen“, als ihre unfreiwilligen Mitleser 😡

Spruch zum Wochenende: 2. Advent

„Stell dir vor, dass alle Menschen ihr Leben in Frieden leben. Du wirst sagen ich bin ein Träumer, aber ich bin nicht der Einzige. Ich hoffe, dass du dich uns eines Tages anschließt und die Welt wird Eins sein.“ (John Lennon)

Euch allen einen schönen 2. Advent

Auszug

Leider hat das Hasenleben zu dritt nicht funktioniert – die zwei Bestands-Bewohner haben den Neuen im wahrsten Sinn des Wortes hinausgebissen. Das ist nicht gerade nett und war in seinem Fall sogar gesundheitsgefährdend. Deshalb ist der Neue gestern ausgezogen – obwohl die Nichte erst protestiert hat. Dann hat doch die Tierliebe gesiegt. Schließlich will sie nicht, dass er von den beiden anderen „umgebracht“ wird. Jetzt haben die zwei wieder ihre Ruhe – und er hat seinen eigenen Hasenstall und Frieden.

Spruch zum Wochenende: Empathie

In dieser Woche lesen wir überall Worte eines bewundernswerten Menschen, der immer leben wollte, eines großen Denkers unserer Zeit. Er hinterlässt uns einen Schatz an Denkanstößen in alle Richtungen. Dieser gefällt mir besonders:

„Die menschliche Eigenschaft, die ich am liebsten verstärken würde, ist die Empathie. Sie vereint uns in einem friedlichen, liebenden Zustand.“ (Stephen Hawking)

Es könnte so einfach sein …