Glückspilz-Momente (3): #Heimatliebe Hopfenland


Als großer Glückspilz fühlte ich mich, als ich dieses schöne Filmmaterial entdeckt habe, eigentlich über Hopfen – die Bilder zeigen aber auch so viele wunderschöne Ecken aus meiner Heimat. Und ich weiß nicht, ob jedem das Herz aufgeht, beim Gefühl, mitten im Hopfengarten zu stehen, Licht und Schatten, das besondere Zusammenspiel der Grünvarianten … Wahrscheinlich nicht. Bei mir löst es sofort das Empfinden tiefer Wurzeln, Freiheit und noch so viel mehr aus. Das Ganze wird untermalt von Musik, Volksmusik, modern interpretiert. Und vielleicht versteht der ein oder andere, warum ich finde, dass schon was dran ist, am Gedanken, dass die Hallertau sich nicht zu unrecht als deutsche Toskana deklariert …

————-

Ein Beitrag zu den Glückspilz-Momenten im Mai 2016. Danke an die Initiatorinnen Petra, Maire und Mel für den schönen Impuls, das in dieser so treffenden Rubrik festhalten zu dürfen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Glückspilz-Momente (3): #Heimatliebe Hopfenland”

  1. Mein Vater hat während seiner Studentenzeit in Freising nach dem Zweiten Weltkrieg etliche Semesterferien hopfenzupfenderweise in der Hallertau verbracht, und hat immer von diesen Zeiten geschwärmt. Die Leut‘ seien so freundlich gewesen, und Abend für Abend haben sich die Tische vor Essen gebogen, was in diesen Notzeiten damals kaum vorstellbar gewesen ist.
    Liebe Grüße!

    1. Stimmt, das hättest du schon mal erzählt. Ja, hat sich fast nix geändert ☺️ nur die Arbeit heute so sehr viel mehr mit Maschinen, weniger mit netten Aushilfen. Liebe Grüße zu dir und genieß das Wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s