Musik am Mittwoch: Ich wollte nie erwachsen sein


Peter Maffay und Katie Melua … zwei Stimmen, die berühren. In der Variante kann ich förmlich spüren, wie die beiden die Musik zwischen sich vibrieren lassen. Und den Song leben. Peter Maffay hat einmal gesagt, dass Musiker das Privileg genießen, mit Tönen weiter spielen zu dürfen wie alle früher im Sandkasten, hat was, der Gedanke?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.