Chris Böttcher „In der Pubertät“


Hab eben so gelacht, das Lied passt aus Erwachsenensicht schon sehr – nur da hat der Papa wohl die kindlichen Trotzphasen vergessen? Und vor allem die eigene Teenagerphase? Denn – wie ich ja schon öfter geschrieben hab: ich finds toll, dass man hin und wieder auch mal wieder wie 13 sein darf. Und sogar sein sollte!!!

Trotzdem, dieses Stück ist großartig, wunderbare Vergleiche – viel Spaß beim Anhören:

9 Kommentare zu „Chris Böttcher „In der Pubertät““

    1. Schön, ich freu mich, wenns euch (und vielleicht auch den ein oder anderen Pubertisten?) zum Lachen oder Schmunzeln bringt – und Chris Böttcher freut sich bestimmt, wenns alle fleißig weiterteilen 😉 Liebe Grüße von Doris

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.