Schlagwort-Archive: zahnfee

Das mit der Zahnfee


Die jüngste in der Klasse zu sein ist eine Sache – seit Wochen einen Wackelzahn zu haben eine ganz andere. Wenn bei allen anderen läääängst die Zahnfee vorbeigekommen ist, und man selbst viiiiiiel zu lang warten muss …

Äh, das mit der Geduld hat die bezaubernde Nichte ganz bestimmt aus unserem Erbteil. Also nicht 😉

Gestern Abend ist der dumme Milchzahn eeeeendlich ausgefallen, so siehts aus. Auf zu den zweiten Beisserchen, aber flott.

Gab übrigens direkt eine Telefonstandleitung, um die Neuigkeiten sofort sämtlichen Großeltern, Onkeln und Tanten mitzuteilen, jawoll.

Mademoiselle Zahnlücke

Auch die 6jährigen Patenkinder-Damen wackeln seit einiger Zeit an den Milchzähnen – weil ja einige gleichaltrige Freunde schon die „Ersten“ verloren haben. Spannend. Lang war jetzt kein echter Wackelzahn in Sicht. Hmpf.

Tadaaa. Beim Besuch im neuen Jahr präsentierte sich Mademoiselle stolz mit der ersten Zahnlücke: der rechte Schneidezahn ist raus. Jetzt kanns dann also losgehen: „Frau Zahnfee, bring (gefälligst) Geschenke – oder wenigstens eine Dose für die Zähne …“

Und ein weiterer Spruch, der schon allein aufgrund seiner Genialität für die Ewigkeit festgehalten werden muss: Familie hat irgendeine Show im TV an. Mademoiselle schaut begeistert zu, findet die Outfits und das Styling toll, dann bemerkt sie plötzlich irritiert; „Wwwwhhhhüüüü? Die Plüschige ist ja ein Mann?“ (womit sie Olivia Jones doch recht gut getroffen hat)