Schlagwort-Archive: video

Ferienprogramm

Ferienzeit, meine Patenkinder sind im Freizeitstress: vor allem der Große hat ein pickepackevolles Programm. Nachdem er als Schweizer schon früher Ferien hatte durfte er zunächst im alten Schuljahr immer wieder Zeit mit seiner neuen Klasse verbringen. Namen hat er sich mal noch nicht gemerkt, wozu auch. Dann trifft er ja auch viele alte Freunde von früher wieder, darf übernachten, durfte sogar in einer befreundeten Familie ersatzweise als Staffist bei einem Video-Dreh für die Ice-Bucket-Challenge ran. Und hat durch das eigene Mitwirken noch viel besser verstanden, dass diese Aktion auf eine heimtückische Krankheit hinweisen soll, dafür und für viele andere schlimme Krankheiten Spendengelder benötigt werden, damit weitergeforscht werden kann, die Ursache gefunden und den erkrankten Menschen geholfen werden kann (so ähnlich würde er das jetzt in Worte fassen). Dann das Ferienangebot der Stadt, da ist richtig viel geboten: Spielen, Sport, Spaß, Projekte, Spannung, Natur, Entdecken … Und er hat sogar einen Preis für Fairness bekommen, weil sich sein Team eben besonders durch dieselbe auszeichnet. Mittlerweile hat die Schweizer Schule sein Zeugnis geschickt: so viele Einser. Wow! Zusätzlich muss er auch noch täglich etwas büffeln, damit er den Anschluss in der neuen Schule gut packt. Für ihn ist es zwar jetzt wieder Unterricht in seiner Muttersprache, aber Satzbau usw. werden angesichts des doch sehr anderen Schweizer Systems eine Herausforderung. Deshalb übt er mit Lernheften, zum Beispiel W-Fragen. Mit manchmal ganz schön schönen Antworten.

Was ist dein Hobby? Mein Hobby ist Kuscheln.

Wer ist dein Vorbild? Mein Vorbild ist Papa.

Warum ist das so? Weil er so schön ist.

😉 Schön, oder?

Weil er so schön ist
Weil er so schön ist

Musik für den Mittwoch

Was das ZDF – meiner Meinung nach – richtig gut macht, ist dass es musikalisch bei gut Bewährtem bleibt. In diesem Fall zum wiederholten Mal einen Song von One Republic verwendet, um die Highlights der WM zu zeigen. Ich genieße sehr, emotionale Bilder zu „Love runs out“ zu erleben. Leider ist das offizielle Video in Deutschland gesperrt – da hab ich doch dieses wirklich tolle, tolle, tolle Cover gefunden. Für mich ganz nah am Original, in dieser Version von Keegan Boulineau. Enjoy 🙂

Ach ja: Was das ZDF – meiner Meinung nach und laut unzählig vieler Stimmen im Web – nicht gut macht: seinen oft kritisierten Live-Reporter Herrn Rethy nicht auszutauschen. Das ist nicht persönlich gemeint, aber das Erste beweist kontinuierlich, dass es anders geht. Und Quantität an negativer Berichterstattung im Web zeugt nicht für Qualität …

Mehr als 1 Million

Ironisch: mehr als eine Million Menschen (muss mich 24 Stunden später korrigieren: etwa 20 Millionen sinds) haben den Link mit diesem Video bereits auf Facebook gepostet.

Der Inhalt macht nachdenklich: Einsamkeit und Isolation durch Technik. Statt mit Freunden zu sprechen beschäftigen wir uns – mit Handy, iPad, Computer & Co.
Ironisch auch, dass genau das gestern Abend Thema einer lieben Freundin war – vielleicht hilft das Video? Oder macht zumindest noch deutlicher: es liegt an uns, das echte Leben nicht aus den Augen zu lassen. Und das soziale Netzwerk nicht damit zu verwechseln?