Schlagwort-Archive: spruch abschied

Spruch zum Wochenende: Abschied

Manchmal muss man sich im Leben verabschieden, oft, weil man gehen möchte, manchmal, obwohl man nicht gehen möchte. Heute ist ein Tag, an dem ich mich verabschieden musste: einmal von einer lieben Kollegin. Mit der ich nur ein kurzes Stück Wegs gehen durfte, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Wir sind, obwohl ganz unterschiedlich, in unserer Arbeitseinstellung und -weise so ähnlich. Funktionieren gut als Team. Heute war ihr letzter Tag, aus Umständen, an denen wir beide nichts ändern können. Der Abschied schmerzt, einmal persönlich menschlich, aber auch, weil mir noch viele weitere Abschiede bevorstehen. Auch wenn das sehr unkonkret ist: es ist nicht leicht, die Ahnung macht es nicht leichter.

593Mein Spruch fürs Wochenende lautet deshalb: „Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.“ (Autor unbekannt)

Musste mich heute auch von Plänen für dieses Wochenende verabschieden, schweren Herzens, weil ich durch meinen Entschluss einen Menschen verletze, der mir viel wichtiger ist, als ich es beschreiben kann. Ich habe festgestellt, dass mir alles zu viel wird und ich nicht weiß, wie ich meine Planung packen soll. Ich verabschiede mich also auch gerade von meinem Bild von mir selber, meinem Image vom Starksein, vom alles-irgendwie-schaffen, auch für andere. Das Ich tritt gerade wieder in den Vordergrund, der Selbstschutz schlägt an, zeigt mir, dass meine Energie nicht unendlich ist. Ich wünschte mir so sehr, dass es anders wär …