Schlagwort-Archive: seele

Spruch zum Wochenende: Eilig

Genau so:

„Meine Seele hat es eilig. Ich zählte meine Jahre und entdeckte, dass mir weniger Lebenszeit bleibt als die, die ich bereits durchlebte.
Ich fühle mich wie jenes Kind, das eine Packung Süßigkeiten gewann: Die ersten aß es mit Vergnügen, doch als es merkte, dass nur noch wenige übrig waren, begann es sie wirklich zu genießen. Ich habe keine Zeit mehr für unendliche Konferenzen, wo man Statuten, Normen, Verfahren und interne Vorschriften diskutiert; wissend, dass nichts erreicht wird. Ich habe keine Zeit mehr, absurde Menschen zu ertragen, die ungeachtet ihres Alters nicht gewachsen sind. Ich habe keine Zeit mehr, mit Mittelmäßigkeiten zu kämpfen. Ich will nicht in Meetings sein, wo aufgeblähte Egos aufmarschieren. Ich vertrage keine Manipulierer und Opportunisten.
Mich stören die Neider, die versuchen, Fähigere in Verruf zu bringen, um sich ihrer Stellen, Talente und Erfolge zu bemächtigen. Die Menschen, die keine Inhalte diskutieren, sondern kaum die Titel. Meine Zeit ist zu knapp, um Überschriften zu diskutieren. Ich will das Wesentliche, denn meine Seele hat es eilig. Ohne viele Süßigkeiten in der Packung …
Ich möchte neben Menschen leben, die sehr menschlich sind. Die über ihre Fehler lachen können. Die sich auf ihre Erfolge nichts einbilden. Die sich nicht vorzeitig berufen fühlen. Die nicht vor ihren Verantwortungen fliehen. Die die menschliche Würde verteidigen. Und die nur an der Seite der Wahrheit und Rechtschaffenheit gehen möchten. Das Wesentliche ist das, was das Leben lohnenswert macht. Ich möchte mich mit Menschen umgeben, die das Herz anderer zu berühren wissen. Menschen, denen die harten Stöße des Lebens beibrachten, zu wachsen – mit sanften Berührungen der Seele.
Ja … ich habe es eilig … um mit der Intensität zu leben, die nur die Reife geben kann. Ich versuche, keine der Süßigkeiten zu verschwenden, die mir noch bleiben. Ich bin sicher, dass sie köstlicher sein werden als die, die ich bereits gegessen habe.
Mein Ziel ist, das Ende zufrieden zu erreichen – in Frieden mit mir, meinen Liebsten und meinem Gewissen. Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du merkst, dass du nur eines hast.“ (Ricardo Gondim)

Spruch zum Wochenende: Sonnenstrahl

„Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele eines Menschen machen kann.“ (Fjodor Dostojewski)

Der Spruch zum Wochenende ist heute gleichzeitig der Geburtstagsgruß an die beste Freundin – ich wünsch dir tagtäglich wenigstens einen Sonnenstrahl, der deine Seele berührt, dich zum Lächeln bringt, dich im Augenblick verweilen lässt. Alles Liebe zum Halbrunden, ich freu mich auf viel Gemeinsam-Zeit in unserem neuen Lebensjahr ❤️

Wald [*.txt]

„Wenn Du einmal Kummer oder Sorgen haben solltest im Leben, dann geh wie jetzt mit offenen Augen durch den Wald und in jedem Baum und in jedem Strauch, in jeder Blume und in jedem Tier wird Dir die Allmacht Gottes zum Bewusstsein kommen und Dir Trost und Kraft geben.“

Das Zitat aus dem ersten Film der Sissi-Trilogie lässt sich ergänzen:

Wenn der Wurm drin steckt, wenn es zu viel wird, wenn Gedanken ruhelos wandern, wenn der Körper zwickt, wenn alles nervt –

Wenn die Welt sich weiterdreht, wenn sie kurz verharren sollte, wenn es zu laut ist, wenn alles stört –

Wenn Worte verhallen, wenn Lächeln gefriert, wenn Ideen verfliegen, wenn Zusammenhalt vonnöten ist –

Wenn vieles zusammenkommt, dann gibt es einen Weg – er führt tief in den Wald hinein.

Im Innersten angekommen, im Herzen des Waldes, lässt die Seele los, was belastet. Und alles kann frei atmen , frische, reine Energie durchfließt den Körper. Spätestens auf dem Rückweg ist das Auge offen, für die Schönheit der Natur.
————————————–

Schreiben – lesen – konTXTualisieren: das 7. Wort im kreativen Schreibprojekt Projekt.txt lautet: Wald.