Schlagwort-Archive: schreibkram

Das mit dem Schreibkram

Ich hab mir fest vorgenommen, im Blog transparent mit meiner aktuellen Situation umzugehen. Also auch über die Dinge einer Jobsuche zu schreiben, die nicht „rosarot“ sind. Um den Patenkindern einen „objektiven“ Blick aufzuzeigen. Insofern berichte ich heute mal über das Chaos in meinen Unterlagen, denn tatsächlich häuft sich mit den Berufsjahren so die ein oder andere Versicherung an, die ich jetzt arbeitslos gerne aussetzen möchte … und so kommt es, dass ich den heutigen Vormittag in einem Wust von Papieren verbringe.

Dummerweise versagt einmal mehr mein zuverlässiges Ordnungssystem (alles auf einem Haufen ist nicht immer die beste Version). Na ja, da es aber sein muss werde ich mich weiter durchwühlen. Und es kann sowieso nicht schaden, das alles mal zu sortieren und einen Überblick zu bekommen. Und dann eben entsprechend den notwendigen Schreibkram erledigen.

So viel also zum Thema: was fang ich nur mit so viel Freizeit an? 😉