Schlagwort-Archive: mittendrin

Sonntagsfreude: „Es war perfekt“

Die Emotionen der letzten 72 Stunden lassen sich nicht in Worte fassen … Millionen winzig kleine Erinnerungen. Wenn aber der kleine Bruder ruhig und gelassen strahlt und die Schwägerin alles mit den Worten „Ja, es war wirklich perfekt, genauso wie wir es uns vorgestellt haben …“ zusammenfasst – dann ist glücklich sein und tiefe Dankbarkeit angesagt. Heute heißt es Reste abholen und dem Fest nachspüren. Und ich hab mir „ein paar“ Halsschmerzen eingefangen, die werde ich in aller Ruhe auskurieren müssen.

Ich habe so gut wie keine Bilder gemacht … mir war mehr nach mittendrin sein, statt zu dokumentieren. Erst mal verarbeiten, dann gibt’s sicher die ein der andere Erinnerung zum für die Ewigkeit Festhalten …

———–

„Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken… die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind.“ Leider hat Rita das schöne Projekt Sonntagsfreude eingestellt, ich teile meine persönliche weiter mit euch, denn mir geht es um den ursprünglich von Maria ins Leben gerufenen Gedanken – sich liebevoll an die vergangene Woche erinnern, nicht immer gleich zur Tagesordnung übergehen, sondern die kleinen Glücksmomente einfangen, um sich auch später daran zu erinnern.