Schlagwort-Archive: Luftballon

„Himmlische“ Überraschung


Ein schöner Plan war das, was ein Freund meines Bruders heute für die Hochzeit seines Bruders plante: 100e von Ballons sollten vor dem frisch vermählten Brautpaar in den Himmel schweben …


Dumm nur, dass die Flasche mit Heliumgas nicht das gewünschte Resultat erzielte.


Glücklicherweise sind die Freunde meines Bruders Männer der Tat – so wurde während des Traugottesdienstes schnell eine neue Flasche organisiert (was das eigentlich geplante Weißwurstfrühstück im Garten ein kleines bisschen unentspannter gemacht hat …) Jackets aus und als „Mann“schaft einen Ballon nach dem anderen befüllen …


Auch wenn schon mal ein Dummy vortesten „musste“, in welche Richtung der Wind ihn wehte …


… da alle mehr oder weniger die Hemdsärmel aufgekrempelt haben ging was vorwärts.


Und das geplante Bild wurde doch greifbar.


Und auch wenn das alles andere als umweltfreundlich ist: es ist himmlisch schön, wenn die Ballons in den Himmel schweben.


Grad heute mit dem spätsommerlichen Sonnenschein war das ein Funkeln und Strahlen –


So sche scho!

Luftballons

Meine bezaubernde Nichte spricht mit gerade mal 2 Jahren ausgezeichnetes Deutsch. Man kann sich schon richtig gut mit ihr unterhalten (sofern sie bereit ist, den Schnuller aus dem Mund zu nehmen …). Nur an manchen Stellen merkt man dann eben doch, dass sie eine eigene kindliche Sprache hat, wie gestern: sie kommt mit einer Dose voll Luftballons an „kannst du die aufblasen?“ Und freut sich riesig über alle, die sie durch die Luft fliegen lassen kann. Als wir später eine Folge der Sendung mit der Maus gucken hat die Protagonistin einen Fuß in Gips, Krücken und humpelt zum Herz zerreißen. Ihr Freund der blaue Elefant kommt und zaubert einen Luftballon mit Herz ans Bein seiner Freundin, die ab sofort leichtfüßig weiter schwebt. Frage meiner Nichte: was macht der mit dem „Luftaball“? 🙂