Schlagwort-Archive: lieben

Spruch zum Wochenende

   
Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt. Wir ham uns Glück geklaut, wir drehen laut und reden laut. Bis der Zeiger steht, vielleicht zu früh, doch wir ham gelebt“ (Joris)
Lieber Joris, liebe Band, was war das für ein wunderbarer Abend mit euch – was haben wir gelacht, gelebt, geliebt, gesungen – was durften wir mit euch tanzen, hüpfen, springen und singen. Danke für die Musik, danke für eure großartige Laune, danke für den Abend mit euch, und danke für euer Publikum, wir durften ein Teil davon sein – es war ein Fest.

Spruch zum Wochenende: Wenn ein Kind …

„Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es, zu verurteilen.
Wenn ein Kind angefeindet wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind verspottet wird, lernt es, schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es, sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es, geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt wird, lernt es, sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es, sich selbst zu schätzen.
Wenn ein Kind gerecht behandelt wird, lernt es, gerecht zu sein.
Wenn ein Kind geborgen lebt, lernt es, zu vertrauen.
Wenn ein Kind anerkannt wird, lernt es, sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Freundschaft angenommen wird,
lernt es, in der Welt Liebe zu finden.“
(Text aus einer tibetischen Schule)

Spruch zum Wochenende: Tanze, liebe, singe, lebe

Bildquelle: Pixabay
Bildquelle: Pixabay

„Tanze, als würde niemand zusehen.
Liebe, als seist du noch nie verletzt worden.
Singe, als ob niemand dich hörte.
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.“
(Mark Twain)

 

Genießt das Midsommar-Wochenende mit Sonnwende und allem, was Spaß macht und gut tut – happy weekend

Spruch zum Wochenende: Heiterkeit

Was haben wir die letzten 3 Tage gelacht, aus ganzem Herzen, mit Tränen in den Augen. Immer wieder, oft so sehr, dass wir schon keine Luft mehr bekommen haben, Schnappatmung, der Kopf hochrot angelaufen, mit den Händen auf dem schmerzenden Bauch. Vom Lachen. Und wenn der Heiterkeitsschub Grade am Abflauen war musste wieder eine von ganz tief unten anfangen zu kichern. War das wunderbar. Ich hatte gestern morgen Bauchmuskelkater vom vielen Lachen am Freitag. Schön, wenn ein Freundinnenwochenende so lustig war? Ich hoffe, ich werde nicht vergessen, worüber wir so lachen mussten, aufschreiben kann man es nicht, denn die Komik entsteht aus der Situation, das kann keiner nachlesen und dann mitlachen. Schade eigentlich? Egal, fest steht, dass ich nach diesen Tagen den Spruch zum Wochenende meinem weisen Lieblingsdichter Herrn Goethe widmen muss:

„Das Leben lässt sich ohne Heiterkeit nicht denken.“ (Johann Wolfgang von Goethe)