Schlagwort-Archive: konzert

Musik am Mittwoch: Trying not to love you

Ich bin so gar kein Fan der großen Hallenkonzerte, noch nie gewesen. Die Münchner Olympiahalle hat sogar meinen persönlichen ersten Platz auf der Konzert-Shitlist, weil die Technik seeehr zu wünschen übrig lässt. Trotzdem hab ich letzte Woche einen Konzertabend mit Nickelback dort erlebt – der leider einmal mehr für schlechte Tonqualität und Aussteuerung gebürgt hat. Wirklich schade, ich bin sehr erleichtert, dass ich für diese Konzerttickets nicht viel Geld ausgegeben habe, sondern – man darf auch mal Glück haben – sie bei einem Gewinnspiel bekommen konnte. Trotzdem war das Konzert ein echtes Erlebnis, die Jungs waren gut gelaunt, haben das auch in der Moderation immer und immer wieder deutlich gemacht. Ein sehr gelungener Abend – was laut Setlist als Zugabe kommen sollte, dann aber spontan fehlte ist „Trying not to love you“, hab ich mir jetzt quasi aus Stuttgart ausgeliehen 🙂

Advertisements

Musik zur Gewitterstimmung

Passend zur Gewitterstimmung rockt Lenny Kravitz gleich die Münchner Olympiahalle – gestern hat er für viel zu wenige Gäste geprobt, sehr sehr besonders – Handys waren verboten, deshalb eine etwas ältere Aufnahme

Da hüpft das Fan-Herz 🤟

Sonntagsfreude: Kinder-Musical

Vor etlichen Jahren hab ich mal auf einem Volksmusikfest per Zufall Werner Meier kennengelernt – an dem Abend trat er mit seinem Programm für Erwachsene auf. In der Folge hab ich mich allerdings in die Sternschnuppe eingehört und den Patenkindern die „Sommerlieder“ geschenkt. Und heute haben mich Mademoiselle und Monsieur gemeinsam mit ihren Eltern in den Gasteig eingeladen, ins Ristorante Allegro. Das philharmonische Kinder-Musical ist eine Zusammenarbeit von Sternschnuppe und den Münchner Philharmonikern.

Bekannte und aus vielen Kinderkehlen mitgesungene Leckerbissen aus der Sternschnuppen-Liederküche werden orchestral arrangiert als „Klangküche“ neu präsentiert. Dazu gibt’s Singen und Tanzen, die besondere Würze macht überall der Wortwitz.

Noch etwas offizielle Beschreibung: Acht Schauspieler und Sänger führen durch die turbulente Geschichte, die Kinder in ihrer Erlebniswelt abholt und interaktiv mit einbezieht: Mitsingen, Schnippen und Wippen erwünscht! Für Kinder von 5 bis 105 … 😊

Ein großes Dankeschön, an meine uneigennützigen Kartenspender und an die vielen Mitwirkenden, auf der Bühne und im Publikum, das hat sehr viel Spaß gemacht.

„Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken… die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind.“ Leider hat Rita das schöne Projekt Sonntagsfreude eingestellt, ich teile meine persönliche weiter mit euch, denn mir geht es um den ursprünglich von Maria ins Leben gerufenen Gedanken – sich liebevoll an die vergangene Woche erinnern, nicht immer gleich zur Tagesordnung übergehen, sondern die kleinen Glücksmomente einfangen, um sich auch später daran zu erinnern.“

Musik am Mittwoch: Immer noch fühlen

Ja, auch mehr als 48 Stunden später hab ich die Revolverhelden im Ohr, summe ununterbrochen (obwohl ich mich eigentlich auf das Einstudieren eines Mozartstückes konzentrieren sollte …). Macht aber nix, es ist einfach zu gut: Ich kann es immer noch fühlen – und hab den magischen unplugged Moment zur Aftershow im Kopf. War das einmalig schön.