Schlagwort-Archive: kirche

Ein „Liadl“

Meine bezaubernde Nichte und ich müssen bei jedem Besuch bei den Großeltern in die Kirche. Auch wenn sie mein Patenkind ist hat das jetzt nicht das Geringste damit zu tun, dass ich das möchte. Nein, Mademoiselle verbindet Kirche mit Gesang. In der wunderschönen Dorfkirche sucht sie dann zielstrebig eine Bank aus, natürlich immer eine andere. Nimmt zwei Gotteslob, einen für mich, einen, in dem sie ganz aufgeregt blättert: „Ich such uns ein Liadl aus …“. (Sonst spricht sie ja eher „weniger“ bairisch :-))

Wie eine Erwachsene studiert sie Seite für Seite, bleibt dann willkürlich auf einer Seite hängen: „Das singen wir!“. Gut, also ich kann aus meiner langen langen sonntäglichen Kirchgangs- und Kirchenchorzeit schon vieles und bin auch in der Lage nach Noten zu singen. Aber manches Lied, bei aller Liebe … Sie erlöst mich dann immer ganz schnell: „Warte, schnell, ich such uns ein anderes Liadl aus. Das, das singen wir jetzt!“ Keine Frage, die Tante singt brav, das Kind natürlich nicht, denn es ist längst wieder beim nächsten Tagesordnungspunkt angekommen: sie fixiert fasziniert die kleinen und größeren frei zugänglichen Glöckchen im Altarraum, „Komm, wir müssen klingeln!“ Und kichert dabei diebisch. Ja, meine Nichte ist sehr musikalisch 🙂