Schlagwort-Archive: humor

Musik am Mittwoch: Hello

Wundervolle Musik, was für eine Stimme, für mich eine Ausnahmekünstlerin unserer Zeit:

Und sie hat in den letzten Tagen gezeigt, dass sie einen sehr tiefgründigen britischen Humor hat – ich finds großartig:

„Du musst heute jeden Monat neu telefonieren lernen …“

Die WDR Ladies Night, eine Quelle der Inspiration. Da wirbeln  Gedanken. Feine Ironie wechselt mit offenem Zynismus. Auf der Bühne Frauen aus allen Lebenslagen und -altern. Und meist treffen ihre Pointen sehr meinen Humor. Hier sinniert auf ihre ganz eigene faszinierende Art Frieda Braun über Begriffe rund ums Telefon – und ich kann so mitsinnieren, denn: meine Patenkinder wissen nicht mehr, was eine Wählscheibe ist und wie – oder vielleicht noch besser warum – man bitteschön einen Hörer auf eine Gabel legen könnte… 😉

Impressionen unterwegs vom Oktoberfest

Die Mitarbeiter im öffentlichen Nahverkehr sind zur Wiesn-Zeit innovativ, einfallsreich und beweisen einen umsichtigen Humor. Versteht natürlich nicht jeder, diese bairische Witzigkeit. Trotzdem ist es hochwillkommen, wenn Ansagen Münchner und Besucher aus aller Welt vor allem darüber informieren, dass der Bahnsteig weit länger ist, als die denken, die direkt nach dem Treppenabgang am U-Bahnhof Theresienwiese stehenbleiben… Oder auch mal eine Band bitten, ihre Musikeinlage mindestens um 100 Meter mittig zu verlegen, „die Herren, die auf der Bank eingeschlafen sind, würden sich über schöne Musik als Wecker freuen, wollen schließlich heimkommen, um im eigenen Bett selig den Mordsrausch auszuschlafen“.
Mein Applaus gilt den charmanten Ansagen – wieder mal herrlich untypisch, für die sonst als drecksfad, also entsetzlich langweiligen unkreativen, geltenden Verkehrsbetriebe. Daumen hoch!