Schlagwort-Archive: familienfeier

Sonntagsfreude: Goldene Hochzeit

Wir waren heute eingeladen, einen Tag zu feiern, einen sehr besonderen: meine Tante und mein Onkel haben vor 50 Jahren geheiratet. Und die ganze große Familie durfte die beiden Jubilare beglückwünschen. Sie haben nicht nur die engste Familie, sondern alle Geschwister mit Familien und den Freundeskreis eingeladen. Es war ein wunderbares, buntes, lautes, fröhliches und vor allem schönes Fest. Mit sehr viel Herz. Mittendrin ein Paar, das auch nach 50 Jahren gerne JA zueinander sagt.In der Hoffnung auf ein gemeinsames Glück und noch viele gesunde Jahre. Ich freu mich so, dass ich dabei sein durfte.

Mehr Sonntagsfreude dürft ihr bei Rita nachlesen, die das jede Woche netterweise sammelt.

Teamwork

Bei Familienfeiern ist es bei uns üblich, dass alle zusammenhelfen. Die Mama lässt es sich nicht nehmen, unabhängig von der Gästezahl eine reichliche Auswahl an Kuchen und vor allem Torten vorzubereiten. Wir Geschwister samt Anhängen sind verantwortlich, dass alles da ist und reibungslos läuft. Mein Papa kümmert sich um das Organisatorische und alles andere, was so anfällt. Beim Feiern selbst ist es uns am liebsten, wenn die Eltern ihre Gäste unterhalten und uns nicht im Ablauf stören 😉
Dieses Mal war das jüngste Familienmitglied mit Feuereifer dabei – schließlich hat die Tante, als sie gefragt hat, was sie denn machen soll, ganz lapidar „Mithelfen!“ geantwortet. Natürlich fragt die bezaubernde Nichte dann nach „Was genau?“ Ohne nachzudenken: „Ich schenk das Bier ein – und du bringst es den Gästen.“ Und genauso ist das gelaufen, die große Dreinhalbjährige hat das super gemacht. Das einzige Glas an mehreren Tagen hab ich höchstpersönlich zerdeppert – war vorher möglicherweise schon etwas angeschlagen und ist mir beim Spülen regelrecht in die Einzelteile zerfallen. Sonst hat alles super geklappt. Muss man mal so sagen, wir sind schon ein gut eingespieltes Team, alle miteinander 🙂