Schlagwort-Archive: Entspannung

Ente – auf Urlaub?

Eben sind meine Nichte und ihre Eltern auf dem Weg in den Urlaub, da bekomme ich in der Arbeit den Eindruck: bei uns macht gerade eine Ente Urlaub. Seit ein paar Wochen hatten wir hier ja immer wieder Entenbesuch, mindestens eine Entendame, dazu einige Herren, die sich im Hof vor dem Büro wahre Entenkämpfe liefern. Schnatternd hintereinander her schimpfen, in der Luft wilde Verfolgungsjagden. das ist teilweise nicht ohne, denn in den Hof kommen den ganzen Tag immer wieder Autos gefahren, Lieferanten, Taxen, Kunden. Seit vorgestern ist nur noch eine Ente da. Der Enterich, ein hübscher Kerl mit wunderbar blauen Federn am Kopf, watschelt entspannt im Hof herum, flattert zwischendurch immer mal wieder auf Ausflüge, kommt dann zurück, um im „Pool“ zu planschen, anschließend legt er sich am Rand entspannt in die Sonne. Bei dem Wetter ist der Beckenrand nicht sehr bevölkert, es ist also nicht nötig, die Liegeplätze mit einem Handtuch zu reservieren. Er wirkt unwahrscheinlich entspannt. Gerade ist er von einem Ausflug zurückgekehrt und dreht jetzt ein paar Runden im Wasser – wirkt irgendwie, als ob er bei uns Urlaub machen würde, oder?
image

Schönen Abend!

Spruch zum Wochenende: Osterhase

… auch wenn ich London so sehr genossen habe: die Meetings waren intensiv und haben Zeit gekostet, es ist zu viel Arbeit liegengeblieben, obwohl ich in den Pausen und abends im Hotel gearbeitet habe …

Zum guten Ende war beim Rückflug nach München mein Parkticket unauffindbar. Ist mir noch nie passiert, also schon wieder eine Premiere. Kostet übrigens 10 Euro Bearbeitungsgebühr und man bekommt noch nicht mal seinen Stellplatz mitgeteilt (den ich mir ja immer superkorrekt auf dem Parkticket notiere). Das Parkticket hat sich zu Hause angekommen beim Ausräumen der Laptoptasche schön ordentlich in einer Plastikhülle verpackt zu Erkennen gegeben. Hat wahrscheinlich der Osterhase versteckt?

Dafür hatte ich heute Glück: hab passend zum Winterwetter das Weihnachtsgeschenk meines kleinen Bruders eingelöst und mir Entspannung in einem Münchner Spa gegönnt. Gebucht waren ca. 30 Minuten Nackenmassage. Anscheinend haben mich die Damen am Empfang verwechselt? Habe ein tolles Peeling und eine Ölmassage zusätzlich bekommen. Ich bin gerade sehr entspannt! Und freu mich aufs Wochenende, aufs Eierfärben morgen und das Ostereiersuchen mit meiner Nichte am Sonntag.

Dazu passend mein Spruch zum Wochenende:

„Eiersuche, schöne Spiele, darauf freu’n sich wirklich viele.
Dieses Spaßes ist man beraubt, wenn man nicht mehr an den Osterhasen glaubt.
Und um der ganzen Freude Willen, nun die große Frage ist:
Weiter glauben oder nicht?“

Diesen und weitere Sprüche gibts hier – schöne Ostern euch allen!

20130329-222804.jpg