Schlagwort-Archive: blechschaden

Spruch zum Wochenende: Blechschaden

„Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann.“ (Robert Lembke)

Oder die stehend den Rückwärtsgang einlegen und mal kurz Gas geben. Wenn ich mit Sicherheitsabstand hinter ihnen stehe. Jetzt hat der Peugeot einen Blechschaden.

Und ich ärgere mich. Weil der andere hatte einen Anhänger. Ausgeliehen. Nicht mal eine Schramme. Wenn er den Unfall nicht melden sollte hab ich schlechte Karten … und er hatte 3 Jungs im Auto. Ich war allein unterwegs. Zeugen? Drückt mir die Daumen, dass der andere ein ehrlicher Kerl ist. Danke.

Straßenbeobachtungen

Montag früh wollte auf der Landstraße ein SUV einen LKW überholen und hat das trotz Gegenverkehr auch mal gemacht. Knallt einfach frontal in den, der zufällig entgegen kommt. Und keine Chance hat, auszuweichen. Dienstag wollte ein BMW beim Abbiegen eine Abkürzung nehmen – die Stange und ein paar Schilder auf der Verkehrsinsel hat er übersehen, waren aber trotzdem im Weg. Ärgerlich für ihn, da auch noch seine Ölwanne kaputtgegangen ist. Gestern abend hat die Tram ein abbiegendes Auto (oder der Autofahrer die Tram?) übersehen, da standen die beiden, mitten im Weg. Und das im Feierabendverkehr auf einer vielbefahrenen Strecke. Heute morgen beobachte ich dann auf der Autobahn im Rückspiegel, wie ein Transporter erst zum Überholen blinkt, dann doch nicht – dann aber doch noch auf die linke Spur ausschert. Das hinter ihm fahrenende Auto kanns nicht bremsen … Hui. Zum Glück nur Blechschaden. Schlechtes Karma auf bayrischen Straßen die Tage?