Schlagwort-Archive: astrid lindgren

Spruch zum Wochenende: Sinn des Lebens

„Was der Sinn des Lebens nicht ist, das weiß ich. Geld und anderes Zeug zusammenkratzen, ein Promileben führen, auf den entsprechenden Seiten der Frauenzeitschriften posieren und solch eine Angst vor Einsamkeit und Stille haben, dass man nie in Ruhe und Frieden über die Frage nachdenken kann: Was mache ich mit meiner kurzen Zeit auf Erden?“ (Astrid Lindgren)

Spruch zum Wochenende: Sommergeburtstag

Welches Zitat könnte wohl besser zum 11. Geburtstag eines Sommerkindes, geboren im Sonnenblumen-Monat August passen? ich finde ja, dass Pippi Langstrumpf da unbedingt mal zu Wort kommen muss:

„Bei schönen Sonnenschein gehe ich durch Wald und Hain. Ich tue das, was mir gefällt, und wenn ich geh, dann schwappt es, und wenn ich lauf, dann klappt es. Und mein Schuh sagt immerzu: schwipp und schwapp und schwu. Das Kleid, das ist nass, der Stier, der macht Spaß, und Reisbrei ist mein Leibgericht. An dem schönen Sommertag macht es immer schwipp und schwapp.“ (aus Pippi arrangiert einen Ausflug/ Astrid Lindgren)

Liebes schon so großes Patenkind, ich wünsch dir, dass immer ein bisschen Pippi in dir sein darf, das macht das Leben doch deutlich aufregender und niemals nicht langweilig ❤

Spruch zum Wochenende: Rosarote Ferientage

„Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: ‚Dir will ich alles schenken! Du sollst solch ein rosenroter Tag werden, der im Gedächtnis leuchtet, wenn alle anderen vergessen sind.’“ (Astrid Lindgren)

Heute ist in Bayern nach den heißen letzten Tagen mit viel Hitzefrei endlich auch der letzte Schultag, nach den Zeugnissen geht’s in die ersehnten großen Ferien. Ich wünsch allen Schülern mindestens ein paar von diesen rosaroten Ferientagen, wie ich sie diese Woche erleben durfte, Sommer, du bist so herrlich schön. Bleib noch ein bisschen, ja?