Schlagwort-Archive: advent

Musik am Mittwoch: Vorweihnachtlich

In den letzten Jahren kommt man in der Vorweihnachtszeit nicht ohne Pentatonix aus? Trotzdem kannte ich dieses wunderbare Stück nicht, ein großes Dankeschön für den Tipp ❤️ „Mary, did you know“:

Und damit es nicht zu himmlisch schön wird hab ich noch was gefunden 😜

Unterschiedliche Intention

Gestern hatte ich ein „interessantes“ Gespräch mit einer Kollegin. Auf die Frage, was „wir“ am Wochenende vorhaben, meine sie „Nicht viel, wir sind auf dem Christkindlmarkt in Sendling verabredet.“ Meiner begeisterten Ausführung, dass sie da ja wunderbar einmal über alle Christkindlmarktplätze in der Altstadt bis zum Chinesischen Turm und Schwabing laufen können, lauschte sie mit immer mehr Irritation. „Nein, wir treffen uns am Stand und trinken Glühwein.“ „Und dann?“ „Trinken wir Glühwein.“ …

Ich ja bekanntermaßen nicht. Für mich bedeutet „auf den Christkindlmarkt gehen“, rumgehen, schauen, was essen, weitergehen, weiterschauen, gerne mehr als ein Markt. Grad in der Innenstadt kann man wunderbar alle Märkte erlaufen und bestaunen … ja, so unterschiedlich sind die Intentionen 😉

Musik am Mittwoch: Christmas for the Brocken hearted

„Christmas for the Broken Hearted“ war die Originalversion von „It Must Have Been Love“ – sogar die ursprünglich „It’s a hard Christmas day“ lautende Textzeile wurde kurzerhand zu „It’s a hard winters day“. Und jeder kennt diesen Song, diese unverwechselbare Stimme. RIP liebe Marie, du hast mir wunderbare Ohrwürmer geschenkt ❤️