Schlagwort-Archive: ablenken

Das mit den Schimpfwörtern

In den letzten Kindergartenwochen vor den großen Ferien ist Fäkalsprache groß in Mode. Man kann eigentlich zu allem „Kacka“ sagen. Also vor allem zu allem Essbaren. Oder auch zu Menschen. Also am liebsten zu Menschen, weil die sich sogar drüber ärgern. Auch zu Oma und Opa. Die man soooo gerne hat. Blöd nur, wenn die das alles andere als lustig finden? Vielleicht sogar ein bisschen verletzt sind, weil sie eben kein Kacka-Opa sind? Blöd vor allem, dass eine Dreieinhalbjährige diese feinen Nuancen noch nicht herausspüren kann, also gar nicht merkt, was sie da anrichtet? Zum Glück gibts Kommunikation. Und zum Glück vergessen Großeltern diese Phase genauso schnell wie kleine Kinder …
Da stolpere ich über ein Büchlein, „Das verrückte Schimpfwörter-ABC“, da gibts bestimmt noch mehr von? Und so ähnlich hat das kürzlich bei uns auch geklappt. Also mindestens 3 Ausdrücke aneinanderreihen, daraus entstehen witzige eigene Schimpfwörter. Die von Kacka ablenken. Wie Stinkender-Turnschuh-Käse oder Müffelnder-Lappen-Batz. Mal ausprobieren?