Schlagwort-Archive: abendsonne

Entengeschichten diese Woche

Ich bekomme langsam aber sicher das Gefühl, dass mich die Enten den Sommer über begleiten werden. Die lassen sich richtig häuslich nieder – heute morgen hätte ich einen Entenmann beinahe überfahren, denn er hat es sich für sein morgendliches Schläfchen mitten in meiner Zufahrt zum Parkplatz bequem gemacht. Später kamen seine Kumpels zu Besuch und einträchtig haben sich die 3 chillend in die Sonne am Pool gelegt, um den Vormittag über zu entspannen. Zwischendurch sind sie immer mal wieder ausgeflogen, um später einzeln oder im Team wieder in elegantem Schwung im Pool zu landen. Seit Mittag ist die Entendame da, sie hat einige Runden im Pool gedreht, dann den Nachmittag immer etwas entfernt von der Jungs-Gang geruht. Vorhin wurde es den 3 Verehrern zu langweilig: alle 3 im Laufschritt und laut schnatternd hinter ihrer Herzensdame her. Eine Runde durch den Innenhof gedreht, sie zwar schnatternd, aber auch immer wieder kokett mit einem schielenden Auge nach hinten schauend, ob man(n) ihr folgt. Und eben sind  alle elegant in die Lüfte entschwunden, die 3 Jungs mal wieder so nah an meinem Fenster vorbei, dass ich jede einzelne Farbe am Körper sehen konnte. Das Entdenmädel hat sich diebisch gefreut – sie war in die andere Richtung davongeflogen. Ist eben zurückgekommen und genießt jetzt die Abendsonne und die noch warmen Steine rund um den Pool – in aller Ruhe!

Die Enten sind zu Besuch

Witzig, wie unser Entenurlauber bei Sonnenschein heute seinen Privatpool teilen musste. Heute vormittag waren immer so drei bis vier Enten gleichzeitig im Wasser, schwammen ihre Runden. Danach haben sie auf der Umrandung teilweise eng aneinandergekuschelt Siesta gehalten. Ehe dann wieder alle laut schnatterd in der Luft und rund um den Pool Verfolgungsjagden gemacht haben. Wirkt gerade wie eine Familie im Urlaub. Oder der Sonntagsnachmittags-Besuch bei den Schwiegereltern, weil die einen großen Garten und einen eigenen Pool haben?

Gerade ist nur noch die Entdendame da, genießt die Ruhe und die Abendsonne. Und fühlt sich „pudelwohl“. Bin mal gespannt, ob das heute jetzt nur am strahlenden Sonnenschein lag oder ob wir unsere tierischen Besucher hier den ganzen Sommer lang haben werden?

20130528-202818.jpg

Wochenend und Sonnenschein

War das herrlich schön? Endlich Sonne? Endlich blauer Himmel? Endlich …!!!Der Montag-Arbeitstag ist natürlich hart, erster Arbeitstag nach einer kurzen Urlaubswoche, tausende von Mails im Posteingang – und das Schlimmste: KEINE Lust!

Deshalb habe ich meine To-Do-Liste für heute kurzerhand abgewandelt und folgende Punkte integriert:

  • Thema Sonnenschein in meinen Arbeitsalltag integrieren, als zu bearbeitenden Punkt!
  • Mittagspause in der Sonne und auch etwas verlängern, wer weiß schließlich, wann es das nächste Mal klappt 🙂
  • kleine Sonnenpausen einbauen, also immer mal wieder zu den Rauchern raus in den Hof, während die eine Zigarette paffen Sonne tanken!
  • Pünktlich Feierabend machen, um die Abendsonne bei einem Spaziergang zu genießen.

Richtig, hab nicht alles geschafft, was ich normalerweise am ersten Arbeitstag mache, sind noch einige Mails unbeantwortet. Aber: meine abgewandelte To-Do-Liste habe ich in allen Punkten abgearbeitet. Der letzte Punkt wird JETZT erledigt, ich freu mich drauf! Schönen Abend!