Spruch zum Wochenende: Überraschung


„Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen.“ (Friedrich Dürrenmatt)

Und dann gabs zum Ende des Lockdowns noch eine große Überraschung bei den Nichten: hat doch tatsächlich eine rotzfreche wildfremde Hasendame einfach so ihre Kleinen in ein Nest bei der ganzen kastrierten Hasenjungsbande „geschummelt“ und sich aus dem Staub gemacht … Spaß beiseite, ist nämlich leider gar nicht sehr lustig.

Weil: Tatsächlich hatten die Nichten ja bei einem Züchter gezielt zwei als „kastrierte Hasenmännchen“ deklarierte neue Hasen eingekauft, die ich letzten Monat ins Hasenparadies transportiert hatte. Seitdem werden die zwei liebevoll gehegt und gepflegt. Allen ist aufgefallen, dass „der“ kleine Graue von den anderen ein bisschen mehr gejagt worden und davon sogar etwas abgemagert ist – aber „er“ hat gefressen und war auch sonst munter. Und wer denkt denn bitte, dass einem erfahrenen Züchter nicht spätestens beim Kastrieren auffällt, dass es sich um ein Hasenmädchen handelt? Aktuell ist die Aufregung groß, denn so war das nicht geplant – aber erst mal versuchen jetzt alle, mit der Überraschung positiv umzugehen. Und dann „schau ma weiter“.

11 Kommentare zu „Spruch zum Wochenende: Überraschung“

  1. Also, als Mensch von Fach sollte man wirklich erkennen können, ob es sich bei einem Hasen um ein Weiberl oder ein Mannderl handelt… Ich bin ganz sicher, dass deine Nichten eine gute Lösung für den unerwarteten „Häschensegen“ finden werden.
    Hab ein feines Wochenende! ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Solche Überraschungen sind nicht wirklich gut und der Irrtum wäre wahrscheinlich vom Fachmann einfach zu erkennen gewesen.🙄
    Hatten mal ein Meerschweinchen im Zoogeschäft für unsere Kinder gekauft, das sich dann im Sommer im großen Käfig auf der Wiese plötzlich verfünffachte, denn wussten und erkannten bis dahin nicht, dass es beim Kauf bereits trächtig war.
    Fanden aber für jedes einzelne eine liebevolle Bleibe bei Schulfreunden unserer Kinder und behielten nur zur Mutter eine Tochter bei uns.
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Tag 🍀

    Gefällt mir

  3. Ohhh 🐇Sehr süß und sehr aufregend! Erinnert mich daran als meine zwei Degudamen („die kriegen sicher keine Jungen – waren ganz früh getrennt“) nacheinander kleinen Degunachwuchs produziert haben. Und dann hatte ich statt zwei Degus plötzlich zehn Degus 😅 Konnte aber für alle einen guten Platz finden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.