Der Vollständigkeit halber


Nach zwei Jahren, in denen die Nichten mal mehr, mal weniger motiviert, mal mit mehr, mal mit weniger Verständnis, was sie alles nicht dürfen, durch diese Pandemie gekommen sind, war dann die Jüngste diejenige, die sich in der Kita infiziert und den Rest der Familie angesteckt hat. Der sogenannte milde Verlauf mit Fieber, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und einfach matt und müde und krank. Und so weiter … Jetzt fühlen sich langsam alle wieder fitter, was bedeutet: die Große soll trotz noch in Quarantäne lernen, die Mittlere ist traurig, weil sie in den Kindergarten möchte und nicht darf – und die Jüngste hat auch langsam Lagerkoller. Und was soll ich sagen – wir machen seit der Diagnose ganz viele Aufmunterungs-Videocall-Sessions. Langsam schwindet aber das Interesse? Also ganz häufig bekomm ich noch ein strahlendes „Hallo?!“ oder zwei, drei „Hallloooo, Cocooooo?!“ – dann werde ich beiseite gelegt. 😉

Ich selbst war quasi auch – schon ein paar Tage früher – in Quarantäne. Oder besser Selbstisolierung. Ein bisschen sonderbar war das alles, denn obwohl ich meinem Arbeitskollegen im Büro gegenübersaß und damit klar Direktkontakt war hat er mich wohl nie angegeben. Gut, ich hab mich täglich doppelt getestet, hatte keine Kontakte und bin trotzdem konsequent auf Abstand geblieben. Leider musste ich bemerken, dass in meinem Umfeld, auch im beruflichen, dafür teilweise kein Verständnis war …

Und: Das muss ich gerade verdauen, deshalb kann es sein, dass es hier eine Zeit lang ruhig wird/bleibt.

3 Kommentare zu „Der Vollständigkeit halber“

  1. Wir hatten jetzt beide Corona. Vom Gesundheitsamt haben wir einen Standardbrief bekommen, dass wir uns in Isolation begeben sollen, zehn Tage oder sieben mit Freitesten. Kontakte soll man selbst informieren. Wir haben es beide in der Arbeit gemeldet, waren aber zuvor eh im home Office. Unsere Freunde haben wir informiert und ich habe es in die corona warn App eingetragen. Aber irgendwo Kontakte angeben, die dann informiert werden – sowas gibt’s nicht mehr. Muss man selbst machen und wenn jemand das locker sieht, dann gibt’s keine Info.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..