Umstellung


Was unbedingt festgehalten werden muss: ich bin unfassbar stolz auf meinen kleinen Bruder und seine Frau, die in den letzten Wochen Tag und Nacht geschuftet haben, um die bislang konventionell betriebene Milchviehhaltung umzubauen. Jetzt geht es für die Herde in Freiland-Weidehaltung weiter. Da steckt so viel Planung, Organisation und Arbeit drin. Und die zwei haben es geschafft. Ohne viel Hilfe von außen. Das ist ein echter Meilenstein. Puh. Jetzt erst mal durchatmen und wieder zur Ruhe kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.