Musik am MIttwoch: Keeping me alive


Nicht nur hörens- sondern in dieser Live-Accoustic-Session vor allem auch sehenswert. Erst die Hände am Piano, dann der Tänzer im Spot, dann schemenhaft Jonathan Roy – vor allem die Stimme. Ergänzt um die kräftige Soulstimme und ganz am Schluss der vielstimmige Chor. Irre: „Keeping me alive“ …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.