Das mit dem Vogelhäuschen


Meinem Vater wirds in seinem Ruhestand selten langweilig. Wenn ihm die Arbeit ausgeht, dann macht er sich welche. Deshalb hat er in diesem Winter bereits zwei Vogelhäuser gebaut. Eines ist als Nistkasten an die Scheunenwand gewandert und soll die Meisen davon abhalten, wieder wie im Vorjahr zu nisten. (War zwar für uns Menschen schön zu beobachten, wie die Kohlmeisen der Katze beim Ein- und Ausfliegen in den umgedrehten Blumentopf ein ums andere Mal entschlüpft sind – der bis dahin gut beschützte Nachwuchs konnte aber nicht flügge werden …). Das zweite steht mit reichlich Vogelfutter im Garten, wird aber gar nicht so gut frequentiert, wie erwartet. Das stört ihn natürlich, denn das hatte er sich anders vorgestellt.

Bei einem Spaziergang kürzlich hab ich gesehen, dass Familien eine ganze Vogelhecke mit unterschiedlichen, selbstgebastelten Futterkugeln präpariert haben und die gefiederten Freunde kamen reichlich in diese geschützte Umgebung. Noch bevor ich das meinem Vater erzählen konnte hab ich beobachtet, wie er an den Sträuchern entlang des Gartens strategisch Meisenknödel aufgehängt hat …

Tja, wenn er seinem Futterplatz Konkurrenz macht 😉

2 Kommentare zu „Das mit dem Vogelhäuschen“

  1. Man will ja auch nicht weniger Vögel im Garten haben, als der Nachbar. Ich kann ihn da vollkommen verstehen 😀 Ist wirklich schön, dass er sich so Projekte sucht und Spaß daran hat. Mein Vater ist gezwungenermaßen im Moment auch eher im Ruhestand und teilweise so lethargisch. Er sitzt viel am Pc, zockt Poker online und vertut so viel Zeit, die er sinnvoller verwenden könnte… das muss jeder selbst wissen, aber es ist schön dass dein Vater „sinnvollen“ Dingen nachgeht 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.