Spruch zum Wochenende: Gerade ist Winterpause


Durch eine zufällige Empfehlung bin ich einer Autorin „begegnet“, ich lese mich ein und genieße ihre literarischen Momentaufnahmen sehr. Hanna Buiting hat ein paar Bücher geschrieben. Eines heißt „Möge die Nacht mit dir sei „, ein Buch für den Nachttisch. Weil es irgendwann einfach aufhört, diese Zeit, in dem man zum Einschlafen eine Geschichte vorgelesen bekommt. Zusammengefasst sind das viele schöne Gedanken, als Geschichte, als Satz, als Gedicht … für jeden Tag. Und so bin ich auf diese Gedanken gestoßen, die so gut zusammenfassen, wie ich gerade fühle, was mich „bewegt“:

„In diesen kurzen, dunklen Tagen, zu Beginn des Jahres, es ab und an halten wie die Natur. Nämlich: weniger wach sein. Früher ins Bett gehen. Nicht so viel kämpfen. Manches ruhen lassen. Den Dingen Zeit geben. Stille suchen. Vertrauen üben. Erkenntnis erlangen: gerade geht alles etwas langsamer. Gerade ist Winterpause. Gerade ist alles gut, wie es ist.“ (von Hanna Buiting: Möge die Nacht mit dir sein)

Hat für mich nie besser gepasst, als für diesen Jahresbeginn 2021. Mein Spruch für dieses Januar-Wochenende – ich wünsch euch allen ein gutes und vor allem gesundes.

Ein Gedanke zu „Spruch zum Wochenende: Gerade ist Winterpause“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.