Spruch zum Wochenende: Hauptsumme Glück & Liebe


„Wir wollen mit dem, was nun einmal sein muss, rechnen, nicht mit dem, was gewesen ist und womit wir denn nun abschließen müssen. Ist nicht die Hauptsumme dieses Jahres Glück und Liebe gewesen, und das bleibt uns ja und außerdem Arbeit füreinander und an uns. ( Franziska „Fanny“ Gräfin zu Reventlow)

Ich hab mich diese Woche – inspiriert durch die Blogparade der Monacensia – gedanklich viel im Schwabing der letzten Jahrhundertwende herumgetrieben und einige Sprüche der beeindruckenden Frauen dieser Zeit gelesen – die wilde Gräfin hat mich schon damals fasziniert. Und dieser Spruch von ihr stammt zwar aus einer vollkommen anderen Zeit, aber irgendwie trifft er sowas von zu?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, an dem wir uns füreinander und deshalb mit uns selbst beschäftigen.

Ein Gedanke zu „Spruch zum Wochenende: Hauptsumme Glück & Liebe“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.