Spruch zum Wochenende: Bleib


„Bleib“ ist ein wunderbares Wort im Vokabular eines Freundes. (Louisa May Alcott)

Den Spruch finde ich zauberhaft, deshalb darf er mich dieses Mal ins Wochenende begleiten. Ein bisschen, weil ich vermute, dass ich die nächsten Tage zum letzten Mal für diese Saison grüne Hopfengärten zu sehen bekomme. Und mir schon wünschen würde, dass die Hopfazupf, die Hopfengärten, das grüne Gold der Hallertau, der Geruch und vor allem die Stimmung noch a bisserl bleiben könnte …

Ich wünsch euch ein schönes und erholsames Wochenende

3 Kommentare zu „Spruch zum Wochenende: Bleib“

  1. Ich möchte morgen gerne das Kloster Scheyern bei Pfaffenhofen besuchen. Weisst du, ob in der Gegend Hopfen angebaut wird? Ich würde zu gerne mal zwischen Hopfenfeldern spazieren wandeln…
    Hab du auch ein feines und geruhsames Wochenend!

    Liken

    1. Das ist so gar nicht mein Spezialgebiet – ich weiß, dass es einen wunderbaren Panoramaweg gibt, da war aber kein Hopfen weit und breit. Und ich bin schon mal das Stück Jakobsweg gegangen, aber auch da hab ich keinen Hopfen in Erinnerung. Mein Tipp ist dort direkt fragen, die sind meist aus der Gegend und wissen „es besser“. Sonst: rund um Pfaffenhofen sollten sich Möglichkeiten finden. Viel Spaß meine Liebe, hoffentlich findest du noch einen grünen Hopfengarten 😘😘😘

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.