Sonntagsfreude: Kindheitstraum


Heut hab ich mir einen Kindheitstraum erfüllt: einmal im Leben mit dem Holledauer Bockerl fahren. Wie anno dazumal. Zwar nicht mit der uralten Dampflok, aber mit einem Schienenbus, wie er in den 1960er Jahren durch die Holledau unterwegs war. Und keine Frage – das ist Kult. Und Punkt.

P1310633-COLLAGE

 

3 Kommentare zu „Sonntagsfreude: Kindheitstraum“

    1. Hi meine Liebe, ja, das ist Kult – leider nur etwa alle 2 Jahre – und das war heute. Es gibt einen Verein, die sich um alles kümmern, denn es gibt unzählige Freigaben etc. pe pe. Deshalb nicht regelmäßig. Aber die Jungs sind dahinter. Ich geb dir Bescheid, wenn ich das nächste Mal mitbekomme. Ist für dich easy: München-Rohrbach mit der Bahn, von da aus Bockerl oder mich als Fahrdienst 😂😉 liebe Grüße

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.