1000 Fragen an mich #48


941. Hast du schon einmal alte Möbel aufgearbeitet?
Ja, meine Erlebnisse lassen sich unter dem Stichwort Renovierung vielfach hier im Blog nachlesen.

942. Wie heisst dein Lieblingsfilm auf Youtube?
Hab ich nicht.

943. Was tust du, wenn du traurig bist?
Rausgehen und Frischluft tanken.

944. Was ist das Wichtigste, das du von deinen Eltern gelernt hast?
Verantwortung für mich und meine Mitmenschen übernehmen, mich nicht zu wichtig nehmen, mich nicht zu wenig wichtig nehmen, weder nach Reichtum noch nach Ruhm streben … das eine Leben annehmen und es mit all seinen Facetten leben.

945. Verhandelst du häufig mir dir selbst?
Aber ja.

946. Auf welchem Gebiet sind Frauen besser als Männer?
Lässt sich das pauschalieren? Ich glaube nicht.

947. Auf welchem Gebiet sind Männer besser als Frauen?
S. Antwort 946.

948. Auf einer Skala von eins bis zehn: Wie gesund ernährst du dich?
Mal mehr, mal weniger. Ich denke, so 6-7?

949. Wofür hast du dich in letzter Zeit entschuldigt?
Dass ich angesichts der irgendwann anstehenden Hüftgelenks-OP meiner Mutter drängelnd war – sie hat das mit ihrem Knie vor Jahren nur so lang hinausgezögert, bis das bleibende Schäden hinterlassen hat. Insofern hab ich mich entschuldigt, ihr aber einmal mehr klargemacht, wie sehr es sie einschränken würde, ihre Mobilität zu verlieren …

950. Wie wirst du gelegentlich scherzhaft genannt?
Den Nichten bereitet es geradezu göttliches Vergnügen, aus dem Gigi von Nichte 2.0 ein Giggerl, Gigsi usw. zu kreieren.

951. Kommst du eher mit Gefühlsmenschen oder mit Kopfmenschen klar?
50:50, womit ich weniger klarkomme, sind all diejenigen, die sich falsch einschätzen, die also reine Gefühlsentscheidungen als Kopfsache deklarieren oder umgekehrt.

952. Auf wen warst du in letzter Zeit eifersüchtig?
Nicht auf eine Person, sondern viel mehr auf das Bild dieser zielgerichteten Menschen, die eine Idee haben, sich damit selbständig machen und super erfolgreich sind. Irgendwo saß in mir dieses Fünkchen Hoffnung, das ich auch so sein könnte. Mittlerweile hab ich die Erkenntnis, dass ich eben nicht so bin.

953. Hat dir schon einmal jemand einen Antrag gemacht?
Ja.

954. Wann reisst dir der Geduldsfaden?
Ohje, das ist aktuell ein blödes Thema. Mein Geduldsfaden kommt mit der extrem bockigen Einstellung der bezaubernden Nichte nicht gut zurecht … zum Glück gibt’s immer wieder die nicht BockZeit.

955. Was würdest du diesem einen Querkopf gern noch sagen?
Gibt nicht viel, was ich nicht ausgesprochen hätte, insofern fällt mir nichts ein, was noch gesagt werden müsste.

956. Bist du Optimist, Pessimist oder Realist?
Ich vermute, ein optimistischer Realist, der pessimistische Anteil ist vorhanden, aber wenn er durchkommt, dann doch eher verhalten.

957. Welches selbst gemachte Dessert ist immer ein Erfolg?
Bratapfel mit Marzipan.

958. Wer spielt eine wichtige Nebenrolle in deinem Leben?
Meine musikalische Vergangenheit mit allen Menschen, die dazu gehören. Damals war es mehr die Hauptrolle, deshalb sind wir auch heute verbunden, auch wenn ich viele kaum sehe.

959. Welches Ereignis hat dich stark beeindruckt?
Ich glaube, dass sich jeder ganz genau an seine spezifische Situation an 9/11 erinnert. In meinem Fall kann ich den Tag ziemlich im Detail wiedergeben.

960. Bist du reif für eine Veränderung?
Ich stecke mitten drin. Und übrigens denke ich, dass sich jeder von uns permanent verändert, vielleicht nicht immer bewusst.


Johanna alias pinkepank stellt 1000 Fragen aus der Zeitschrift Flow, sie und viele viele andere Blogger antworten. Spannend, dieser Weg der Selbstfindung, anhand gängiger Fragen etwas Selbstreflektion. Dazu sicher viele Infos für meine Patenkinder zum Nachlesen. Deshalb wird das – statt immer wieder mal sogenannten Blogstöckchen – (m)ein Schreibprojekt für 2018, mal kurz, mal ausführlich. Ganz so, wie es sich ergibt.

Advertisements

2 Kommentare zu „1000 Fragen an mich #48“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.