1000 Fragen an mich #45


img_5226881. Fühlst du dich wohl in deiner Haut?
Ja.

882. Was würdest du tun, wenn du dein gesamtes Geld verlieren würdest?
Nichts anderes, als was ich jetzt mache.

883. Mit welchem Material bastelst du am liebsten?
Mit Bild und Text. Und Holz.

884. Welche TV-Sendung könnte, wenn es nach dir ginge, sofort wiederholt werden?
Keine Ahnung.

885. Hast du gern mehrere Eisen im Feuer?
Hm. Worauf bezieht sich die Frage? Kaufe ich mehrere Sorten Nudeln, um Auswahl zu haben? Ja. Verabrede ich mich mit mehreren Menschen, um bei Absagen trotzdem versorgt zu sein? Nein.

886. Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche?
Ich spiele Situationen gedanklich durch, ja.

887. Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen?
Ja.

888. Welchen Comedian magst du am liebsten?
Ich hab keinen Favoriten, kann über so vieles herzlich lachen.

889. Welche Blumen verschenkst du gern?
Was grade Saison hat.

890. Was raubt dir den Schlaf?
Mücken. Gedankenkarussel. Aroma-Duft in Hotelzimmern. Stress.

891. Was machst du an einem regnerischen Sonntagnachmittag am liebsten?
Kommt drauf an, diesen Herbst zwecks Datensicherung „Ordnung im Karton“, also ein aufgeräumteres Datenchaos auf den jetzt zahlreich vorhandenen technischen Sicherungsgeräten.

892. Sagst du lieber Guten Morgen oder Gute Nacht?
Weder noch.

893. Liest du gern vor?
Sehr gerne sogar.

894. Wie würdest du das Leben anpacken, wenn du noch einmal von vorn anfangen dürftest?
Nicht anders als bisher.

895. Hast du jemals einen IQ-Test gemacht?
Ja.

896. Beherrscht du Standardtänze?
Ja.

897. Auf welcher Seite des Bettes liegst du am liebsten?
Egal.

898. Welches ist dein peinlichstes Lieblingslied?
Wenn es mein Lieblingslied ist kann es nicht peinlich sein ….

899. Hast du schon einmal ein Weltwunder gesehen?
Ja.

900. Hast du gern recht?
Ja, klar.


Johanna alias pinkepank stellt 1000 Fragen aus der Zeitschrift Flow, sie und viele viele andere Blogger antworten. Spannend, dieser Weg der Selbstfindung, anhand gängiger Fragen etwas Selbstreflektion. Dazu sicher viele Infos für meine Patenkinder zum Nachlesen. Deshalb wird das – statt immer wieder mal sogenannten Blogstöckchen – (m)ein Schreibprojekt für 2018, mal kurz, mal ausführlich. Ganz so, wie es sich ergibt.

Advertisements

5 Kommentare zu „1000 Fragen an mich #45“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.