Wiesn-Zelt-Runde



Wenn man durch die Wiesngrippe an einer weiteren Runde über die Theresienwiese gehindert wird, kann man zumindest in Bildern virtuell übers größte Volksfest der Welt spazieren. Was gab es schon für schöne Werbeplakate – zu sehen in der Ausstellung im Museumszelt auf der Oidn Wiesn.

Und dann wären da die unzähligen Zeltdachhimmel der Wiesn:


Rot-Orange-Grün im Marstall


Gelb und weiß-blaue Rauten in der Fischervroni


Weiß-grün und längs im Armbrustschützen-Zelt


Die Ochsenbraterei ist blau-weiß mit grünen Zwischentönen


Beim Hofbräu ist es vorwiegend weiß mit Mustern in Pastellfarben


Grün dominiert im Augustiner.


Das Hackerzelt nennt sich nicht umsonst „Himmel der Bayern“, am blauen Himmelszelt schweben weiße Wolken und goldene Sterne.


Die Bräurosl setzt auf gelb und auf der weißen Zwischenfahne Akzente durch Hopfen und Getreide.


Über dem Schottenhammel ist es weiß, an den Kränzen weiß-blaue und weiß-rote Schleifen.


Gelb und längs verlaufen die Bahnen im Löwenbräu.


Und auch im Winzerer Fähndl leuchtet der Himmel durch gelbe Stoffbahnen.


Gelb-grün-Orange die Schützenfesthalle.


Mit vielen „natürlichen“ Farbkomponenten ist die Erntekrone auf der Oidn Wiesn geschmückt.


Das Festzelt Tradition setzt auf weiß, dazu grüne Girlanden und unzählige Lichterketten.


Und da haben wir auch mal wieder gelernt, dass die Brauereien das Oktoberfestbier nicht nur zum Anstich in Fässern anliefern und sonst aus der praktischen Zapfanlage einschenken. Werden zwar nicht von den schönen Brauereipferdegespannen auf die Wiesn gebracht, aber ansonsten ist das doch sehr traditionell.


Beim Herzkasperl strahlen die Lichterketten unter einem weiß-blauen Zeltdach.


Ebenso im Museumszelt.


Und der Schönheitskönigin wurde ein sattgrünes Dach aufgesetzt.


Zum Abschluss der Runde noch ein Abendblick durchs große Panoramafenstern in den übermütig feiernden Herzkasperl …


… und ein paar Lichterkette, blau-weiß ☺️

Advertisements

10 Kommentare zu „Wiesn-Zelt-Runde“

  1. Danke für’s Zeigen. Die Festwirte geben sich alle Mühe die Zelte für die Besucher schön zu schmücken. Das hat natürlich auch den Hintergrund, dass sie die Besucher anlocken wollen. In finanzieller Hinsicht ist die Wies’n ja auch ganz außergewöhnlich. Vor kurzem habe ich sehr gestaunt als ich gehört habe, dass der Aufbau eines Zeltes bis zu 2 Mio. Euro kosten kann.
    LG Harald

    Gefällt 1 Person

    1. Wie immer: es ist eine Kombination aus Traditionsbewusstsein, Geschmack und Marketing. Wobei ich glaube, dass nicht jeder Besucher die Ausstattung beachtet. Aber das darf ja jeder so halten, wie er mag. Ja, auch am Auf- und Abbau verdienen die beteiligten Firmen gutes Geld – insgesamt ist die Wiesn für ganz viele Beschäftigte eine lukrative Einnahmequelle, das geht manchmal im Staunen über den Verdienst eines einzelnen Wirtes unter.
      Liebe Grüße zu dir

      Gefällt mir

    1. Die Zelte sind wunderschön, jedes sehr individuell und mit viel Liebe fürs Detail ausgestattet. Sehen sicher nicht alle Besucher – aber ich gehe immer wieder staunend durch und entdecke Neues (was möglicherweise schon immer da war, aber ich hab’s davor nicht bemerkt). Liebe Grüße zu dir

      Gefällt mir

  2. Hat dies auf Freidenkerins Weblog rebloggt und kommentierte:
    Was ich an meiner lieben Bloggerfreundin Doris nebst ihrer klugen und lebensvollen Persönlichkeit noch sehr schätze, ist ihre ganz spezielle Sicht der Dinge. So hat sie während eines Wiesnbummels den Blick nach oben gewandt, und die schönen Himmel der Wiesn-Festzelte fotografiert, wahre Hingucker, die allerdings vermutlich von den meisten BesuchernInnen des größten Volksfestes der Welt nicht so recht gewürdigt werden.

    Gefällt 1 Person

    1. Und ich schätze deine liebevolle Ergänzung zu meiner Sicht der Dinge (und noch vieles mehr!!!), Danke fürs Weiterverteilen der Himmel. Und nette Anekdote: die Tochter meines Cousins bedient zum zweiten Mal im Armbrustschüttenzelt, die Zeltdachfarben? „Muss ich mal hochschauen“ 😂😂😂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.