Tantenpflichten


Die große Nichte macht in den Pfingstferien einen Reitkurs. Blöd nur, dass sie grad bezüglich Motzen und doofem Verhalten eine nennen wir es mal Attitüde hat, die ihre Eltern ihrer 7jährigen nicht durchgehen lassen. Und ihre Mama deshalb nicht wie vermutet nur gedroht hat, sondern sie tatsächlich konsequent nicht zum Reitkurs fährt.

Praktisch ist es dann aus Nichtenblickwinkel durchaus, wenn die Tante Zeitressourcen hat, über die sie zur Ferienzeit quasi frei verfügen kann. Also mit einer tatsächlich netten Bitte und vielen vielen Liebesschwüren. Mir gegenüber passt ihr Verhalten, insofern mach ich gern Fahrdienst. Und in dem üppigen Zeitfenster dazwischen unternehmen Nichte 2.0 und wir zwei erwachseneren Mädels was miteinander. Tolles Ferienprogramm für klein und groß. Und das bei tollem Sommerwetter, Herz, was willst du mehr?

Advertisements

2 Kommentare zu „Tantenpflichten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.