Kinderlogik-Kündigungsnotiz


Wie hier schon berichtet war die bezaubernde Nichte Besprechungspartnerin, als ich meinen Entschluss, zu kündigen, zum ersten Mal in Worte gefasst habe. Seitdem plaudern wir öfter darüber, wenn es sich ergibt. Als wir kürzlich die Pferdefreundin und das gerade kranke Pony Gipsy besuchten haben natürlich wir zwei erwachsenen Mädels darüber gesprochen, wie gut es mir geht, wie viel mehr Zeit ich habe, wie wichtig es für mich war … Meinte die bezaubernde Nichte, dass sie gern die Schule kündigen würde – dann hätte sie auch wieder mehr Zeit und weniger Verpflichtungen. Ja, so geht Kinderlogik.

Ein Gedanke zu „Kinderlogik-Kündigungsnotiz“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.