Musik am Mittwoch: Pauken


Dann wird man, indem man Musiker kennenlernt und verfolgt, was sie machen, auch auf andere aufmerksam, in die man reinhört und versteht, warum das auch wieder passt. Geht mir so mit Lotte:

Erinnert mich an eine kleine Beobachtung von gestern Nachmittag: ein Paar im besten Alter, das kuschelnd auf einer Bank im Nymphenburger Schlosspark saß, beide wollten unbedingt weiter genau in der Position verweilen, aber auch beide weiter die Nachmittagssonne genießen. Also wurde kurzerhand die Parkbank im passenden Winkel gedreht, ha … das hätte der Soundtrack zu ihrem zufriedenen Lächeln sein können?

2 Kommentare zu „Musik am Mittwoch: Pauken“

  1. Mei is des schee. Alles. DANKE!!! ❤

    Wen hast du denn kennengelernt und verfolgt?
    Nein, bin wie immer gar nicht neugierig 😉
    Antwort reicht gerne persönlich beim Wiedersehen. Wir üben ja Geduld 😉

    Bussi Bussi Bussi und happy Freuwoch,
    Claudi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.