Das mit dem Reimen


Schon seit Monaten ist bei der bezaubernden Nichte Reimen „in“. So werde ich neuderdings neckisch mit „Coco-Loco“ begrüßt – kürzlich haben wir uns dann gegenseitig richtig hochgeschaukelt, und sie musste über die Reim-Variationen „Zitroni“, „Maroni“, „Toni“ sooooo herzlich lachen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.