Episoden aus (m)einem Autofahrerleben (18)


Es gibt diese Tage, an denen man am liebsten Bahnfahrer wäre. Einsteigen, sich im gemütlichen Sitz zurücklehnen, den Blick aus dem Fenster schweifen lassen, die Gedanken auf alles und nichts lenken. Ankommen, aussteigen. Gut is.

In solchen Momenten sitze ich meist im Auto, nix geht mehr, weder vor, noch hinter mir. Um mich rum staut es sich, es stürmt. Aus irgendeinem Grund stockt der Verkehr. Dann kommt im Radio der aktuelle Spot: Bahnfahren, schneller ankommen, sich um nichts kümmern müssen, und günstiger ist es auch noch.

Na ja, also im Idealfall. Weil ein paar Augenblicke später kommt dann die Durchsage, dass auch die Züge stehen oder Verspätung haben. Ein paar Strecken durch umgestürzte Bäume nicht bedient werden. Und und und.

Spätestens, wenn dann der Verkehr wieder fließt, ich warm im Auto sitzen darf, meine Musik, meinen Radiosender hören darf, ich mich zwar langsamer als sonst, aber dennoch vorwärtsbewege – dann bin ich auch wieder ein kleines bisschen dankbar.

Und eine Beobachtung: Sturmnächte entfesseln auch viele Autofahrer, kein Spaß!

4 Kommentare zu „Episoden aus (m)einem Autofahrerleben (18)“

  1. Bei meiner letzten Bahnfahrt vor gut einer Woche in die Heimat hatte der Zug nach Freilassing eine halbe Stunde Verspätung, ich verpasste den Anschlusszug nach Berchtesgaden, und somit die seit langem schon geplante Schlossführung… :-/ Wäre ich mit einem Auto unterwegs gewesen, hätte ich unbeschwerte freie Fahrt gehabt… :-/

    Gefällt 1 Person

  2. Bahn fahren ist auf jeden Fall entspannter. Zumindest im Normalfall. Wenn dann montags vor sechs am Bahnsteig steht und es lapidar “Zug fällt aus“ heißt sieht es ganz anders aus. Das passiert bei uns öfter, weil das Management seine Fehler auf dem Rücken der Kunden austrägt. Das Einzige was zuverlässig funktioniert ist die jährliche Preiserhöhung. 😞

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.