Wünsche ans Christkind x 2 


Gestern hat das Christkind auch seine Briefe bei den ehemals Schweizer Patenkindern abgeholt. Als ich abends anrief nahm Mademoiselle ab. Auf meine Meldung reichte sie sichtlich enttäuscht das Telefon weiter, „es ist nur Doris, aber nicht zu lang sprechen, damit sich das Christkind bei Fragen bei mir melden kann.“

Monsieur hat übrigens eine Fotokopie seiner Wunschliste anfertigen lassen, damit er nach der Bescherung „Bilanz“ ziehen kann …

Advertisements

4 Kommentare zu “Wünsche ans Christkind x 2 ”

    1. Ach nein, es geht nur um Prioritäten. Schließlich muss man im Jahr 2016 möglicherweise dem durch Massenkonsum verunsicherten Christkind erklären, wie genau die gewünschte Glitzer-Glitter-Krone aussehen soll (Modell Eiskönigin, Modell Einhorn, Modell was-weiß-ich …) – und dass das Christkind wie früher bei uns die Erwachsenen um Rat fragt? Wozu? „Das kann doch bei mir direkt Anfragen …“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s