Musik am Mittwoch: In meinem Leben


Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass es Musik gibt, die ihr nicht beim ersten oder zweiten hören mögt, auch nicht wenn ein Stück viel rauf und runter läuft. Irgendwie ist der Text zu weit weg, die Melodie, nicht so das, was euch ins Ohr geht. Und dann begegnet sie euch wieder, später, ihr hört, nehmt wahr, und irgendwie passt es. Zum Moment. Zur Stimmung. Zu eurem Leben. Geht mir grad mit diese19m Song so und ich mag es, in meinem Leben:

„… Manchmal ist Leben schwer und meistens finde ich es leicht. … Und ich hab meine Kräfte komplett aufgebraucht. Und wenn ich wieder auf die Beine komme ist immer wieder Leben, ist immer wieder Sonne. …Ich liebe manche Menschen, und manche lieben mich. Und die, die mich nicht lieben, die vermisse ich nicht. … Freiheit tut mir gut. Ich tu mir manchmal weh, Ich fühl mich stark, auch wenn ich gerade nicht so gerade steh. Meine Angst vorm Sterben verwandelt sich in Luft, löst sich langsam auf, weil mich das Leben ruft …“ (Nena, In meinem Leben)

Advertisements

6 Kommentare zu “Musik am Mittwoch: In meinem Leben”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s