Sonntagsfreude: Kastanienzeit


Heute herbstelt es, über Bayern hängen graue Wolken am Himmel und die Sonne hat sich erst mal von uns verabschiedet. Ein perfekter Tag, um viele viele Kastanien zu sammeln.

Mehr Sonntagsfreude sammelt Rita.

Advertisements

2 Kommentare zu “Sonntagsfreude: Kastanienzeit”

  1. Als wir Kinder waren, haben meine Freunde und ich säckeweise Kastanien gesammelt, und sie dem Förster für die Hirschfütterungen am Königssee und am Hintersee übergeben. Und Kastanienmännchen und -pferdchen haben wir gebastelt, dicke und schwere Halsketten gemacht… Nur Kastanien essen war ganz lange Zeit überhaupt nicht mein Ding, Geschmack daran habe ich erst vor ein paar Jahren gefunden. 😉
    Ich hoffe, du hattest einen schönen Sonntag!

    1. Das hört sich nach einer wunderbaren Kastanien-Herbstzeit an – ja, an ähnliche Aktivitäten kann ich mich auch erinnern. Vor allem, wenn die ganze Dorfkinderschar unter den riesengroßen Kastanien stand, die älteren Jungs mit Holzwurfgeschossen in die Äste böllerten – und irgendeinem kleinen Mädel das Scheitl auf den Kopf donnerte 😉 aber hat zum Glück nicht geschadet! Komm gut durch die Woche und genieß die traumhaften Wolkengebirge heut abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s