Betroffen


Es gibt Schicksale, die ich einfach so – mir fällt kein wirklich passendes Wort ein, vielleicht trifft es „unfair“ am besten? – finde: Vor einem knappen Jahr hatten wir auf der Baustelle einen neuen Mitarbeiter eines Bauunternehmns, der für uns am eigentlich betriebsgeschlossenen Brückentag gearbeitet hat. Um uns aus der Patsche zu helfen. Denn er musste den Kamin abtragen und neu aufmauern, damit am folgenden Montag die Arbeiten am Dach beginnen konnten. Ein netter Kerl Mitte 40 aus Polen. Dort gab es keine Arbeit für ihn, deshalb war er seit kurzem bei uns im Dorf. Am Wochenende darauf kam seine Familie nach, Frau und 3 Kinder. Das Bauunernehmen hat ihm neben einem Job auch ein Haus organisiert. Ich hab ihn zwar die letzten Monate selten gesehen, aber beim Blick aufs Dach hatte ich immer einen dankbaren Gedanken an ihn. Jetzt hab ich heute Vormittag erfahren, dass er vergangene Woche tödlich verunglückt ist, auf einer Baustelle. Das macht mich sehr betroffen … 

Advertisements

15 Kommentare zu “Betroffen”

  1. Das macht wirklich betroffen, vor allem wenn man so nah daran war wie Du. Jetzt wird es schwierig für die Familie, wenn der Ernährer fehlt.
    Liebe Grüße und einen schönen Sontag
    Harald

    1. Ich denke auch an die Familie, aber für mich ist sein Schicksal so unfassbar. So kurz nach einem kompletten Neustart und in dem Alter … Aber der Unfalll war so schwer und schnell, er dürfte es nicht mal richtig mitbekommen haben. Puh, versuche immer noch, die Bilder aus dem Kopf zu bekommen, aber es verfolgt mich doch sehr! Liebe Grüße in deinen Sonntag

    1. Zum Glück bin ich zumindest in einem Punkt positiv: die Frau hat aktuell viel Unterstützung aus dem Ort. Wahrscheinlich wird sie trotzdem nicht bleiben wollen, ein Jahr ist zu kurz, um sich ein soziales Umfeld zu schaffen, in dem man in dieser Situation verweilen möchte. Aber finanziell ist zumindest für das Jetzt gesorgt …

  2. In Ermangelung eines unlike habe ich like geklickt, einfach um auch meine Betroffenheit zu zeigen. Das ist wirklich eine sehr sehr traurige Geschichte. Es tut mir sehr leid! Es ging aufwärts und dann das. Schrecklich. Einfach nur schrecklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s