Spruch zum Wochenende: Gespräche


Zurück vom großen jährlichen Klassentreffen der Touristikbranche, habe ich weder eine Berliner Currywurst gegessen, noch ein einziges Bild von Berlin oder der Messe gemacht. Dabei wars die Jubiläumsausgabe #itb50. Hm. Aber: ich hatte wunderbare Begegnungen und tolle Gespräche. Sehr wertvoll. Insofern mein Spruch zu diesem Wochenende:

„Die Kunst des Gesprächs besteht darin, dass man zwei subtile Fähigkeiten spielen läßt: Man muss selbst etwas anbieten, und man muss sich einfühlen, man muss es gewohnt sein, sich mitzuteilen, und ebenso zuzuhören. Eine seltene, indes unwiderstehliche Kombination.“ (Benjamin Disraeli)

6 Kommentare zu „Spruch zum Wochenende: Gespräche“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.