Spruch zum Wochenende: Der Planet


„Der Planet braucht keine erfolgreichen Menschen mehr. Der Planet braucht dringend Friedensstifter, Heiler, Erneuerer, Geschichtenerzähler und Liebende aller Arten.“ (Dalai Lama)

Weise Worte, denen ich aus aktuellem Anlass hinzufügen möchte: Der Planet braucht keine militärischen Einsätze mehr, keine Kämpfer, keine zusätzlichen Bomben …

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Advertisements

15 Kommentare zu “Spruch zum Wochenende: Der Planet”

      1. Unter Vernunft verstehe ich in diesem Falle die Einsicht, dass dieser Kriegseinsatz weder Frieden bringen noch den Terrorismus stoppen wird. Im Gegenteil, wir provozieren damit doch nur noch mehr Terroranschläge des IS! Hätte man im Bundestag Vernunft walten lassen, dann hätte dies doch eigentlich klar sein müssen.

      2. Zunächst, danke für deine Antwort!
        Aber bezogen auf „wir provozieren damit nur noch mehr Terroranschläge d. IS“ widerspricht sich die Menschlichkeit mit dieser Vernunft, finde ich. England hat seit Mittwoch zwei Ölfelder, die vom IS kontrolliert wurden, bombardiert – auch damit riskieren sie Terror in ihrem Land, aber was ist mit den Menschen in Syrien etc.? Für sie ist die Gewalt zum Alltag geworden, müssen wir nicht IRGENDWIE versuchen, denen zu helfen – selbst WENN wir UNS damit in „Gefahr“ bringen?!
        „Der Terrorismus“ ist keine Staatsform, die sich stürzen oder abschaffen oder stoppen lässt, stimmt, und auch, dass Krieg keine Lösung für Frieden ist, stimmt – aber es gibt gar keine Lösung! Und doch muss etwas getan werden, oder etwa nicht?

      3. Allerdings muss ich wohl kurz anmerken, dass ein Ölfeld zu BOMBARDIEREN ökologisch natürlich einfach unverantwortlich ist, auch unvernünftig, wenn man’s so will… Trotzdem zeigt es auf, dass sich eben kein Land entziehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s