Das mit dem Ohrwurm: Musik und du 006


Maribel wills wissen: „Ein Lied, das du auf den Tod nicht ausstehen kannst?“ Jaaaaaaaaaaaaaa, dazu kann ich ein Lied singen. … uäh, nicht schon wieder. Es ist ein paar Jahre her, da wurde eine Band mit dem Attribut „wie die Beatles“ belegt. Ob deshalb keiner hingehört hat? Oder fanden es echt alle sooooo gut, nur mich hat es rauf und runter genervt? Viele Radiomoderatoren spielen es immer noch – und immer aus dem Hinterhalt, ohne jegliche Vorwarnung, zu spät. Dann nistet es sich, welch furchtbare Folter, im Ohr ein. Weils ja sooooo eingängig ist. Arghhh. Langweilig und fad. Und der Text, Minuten über „boring – tired – nothing ever happens“ … Klar, dass ich gerne einen „Lemon Tree“ anschaue. Weil ich Bäume mag und Zeit zum Beobachten haben göttlich finde. Aber die Herren von Fools Garden? Die sollen ihre Zeit mal besser ohne mich verbringen. Und Punkt.

Advertisements

6 Kommentare zu “Das mit dem Ohrwurm: Musik und du 006”

  1. „Drummer Boy“ – passt zwar als Weihnachtslied nicht in die Jahreszeit, aber jedesmal, wenn ich das höre, muss ich sofort aus- oder umschalten, sonst geht mir die letzte Mahlzeit noch einmal durch den Kopf. Ohne Schmarrn! :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s