#Sonntagsfreude: Yoga


P1030204Was für ein herrlicher Mädelsausflug war unser Tag auf der Yoga World.

©meinesichtderweltWeil es eine gute Mischung aus Ausstellung, Vorträgen und Mitmachen ist.

P1030178Weil die Menschen, die mit uns da waren, ob Aussteller oder Besucher, so eine herrlich entspannte Atmosphäre verbreiten. Ausnahmen gibts auch, aber die kann man einfach ausblenden.

P1030184P1030186Wie oft wir angelächelt wurden, wie viel Zeit für Gespräche an den Messeständen ist.

Auch, weil trotz des idealen Wetters nicht „zu“ viele Menschen da waren.

Weil wir früh da waren und einen perfekten Parkplatz hatten.

Weil wir uns erst gar nicht vorgenommen hatten,  uns in lange Warteschlangen wie bei „Alignment in Motion mit Dr. Ron Steiner und Yoga für alle bei Dr. Patrick Broome einzureihen.

P1030196©meinesichtderweltDafür gabs Hatha Yoga für den starken Rücken mit Andrea Ostheimer und Yoga als Therapie mit Dr. Ron Steiner.

Daneben viele viele nette Begegnungen, unter anderem mit meiner früheren Lehrerin, die mich ans Tanzen und Bewegen herangeführt hat – und heute eine begeisterte und bestimmt noch viel begeisternde Yoga-Lehrerin ist.

P1030174 P1030172 P1030167Und am schönsten: zwischendrin bleibt viel Zeit für den Freundinnen-Gedankenaustausch. Ein tiefenentspannter Tag, mit viel Besinnung auf uns, Gesundheit, Körper und Bewegung. Schön wars.

Jetzt freu ich mich auf ein paar Seiten aus meinem Mitbringsel, einem Buch, dessen Autorin mich sehr bewegt hat – darüber werde ich separat berichten. Und danach gönne ich mir Yoga, zum Gesundbleiben, zum Heilen, zum Bei-mir-Sein.

 

Mehr Sonntagsfreude bitte hier nachlesen.

Yoga World München
Yoga World München

P1030200

Advertisements

15 Kommentare zu „#Sonntagsfreude: Yoga“

  1. Das hört sich richtig schön an. Was ist das für ein Instrument mit den Tasten und dem Klangkörper hinten dran? Lieben Sonntagsgrüße von Rana

  2. Da beneide ich Dich um diesen schönen Tag ein klein bisschen:-) aber natürlich freue ich mich für Dich auch. Ich habe ja auch ein Indisches Harmonium, man kann wundervoll Mantras damit begleite, aber ich würde den Klang doch nicht mit dem Akkordeon vergleichen, obwohl beide diesen Blasebalg haben, ich liebe diesen ganz besonderen Klang. LG Marlies

  3. Hallo Doris
    Liest sich phantastisch! Freut mich für euch.
    Und es gab bestimmt vieles zu entdecken. Auf das Buch bin ich neugierig….
    Lieber Gruss und schöne Woche
    Erika

  4. Ohhh, wie schön!! Da wäre ich sofort dabei gewesen, ganz meine Welt! Im vergangenen Jahr hatte ich eine Handverletzung und konnte wochenlang kein Yoga machen. Das fand ich ganz schrecklich, da Yoga einfach ein Teil meines Alltags ist. Ich freue mich mit dir über dieses tolle Erlebnis!

    Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s