#Sonntagsfreude: Nebeltag


Nach einer langen und wunderbar kurzweiligen Feiernacht mit wenig Schlaf macht sich der November heute mit Kühle, Nebel und Düsternis alle Ehre. Ich freu mich, denn es gibt keinen passenderen Grund, mollig warm und in eine Decke gekuschelt auf der Couch zu liegen und mich vom Herrn der Ringe im TV mit auf die abenteuerliche Reise nehmen zu lassen. Und gleich ziehen sie los, die Gefährten. „Damit das klar ist, ohne mich geht Herr Frodo nirgendwo hin.“
Mehr Sonntagsfreude bitte hier nachlesen.

2 Kommentare zu „#Sonntagsfreude: Nebeltag“

  1. Du warst in der falschen Ecke in Deutschland. Wir waren wandern. Auch bei uns war es neblig. Als wir auf die Höhe kamen war blauer Himmel pur und es war richtig warm.

    Liebe Grüße
    Harald

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.